Entgratung

Home/Entgratung

Tiefkaltstrahl Entgratungsanlagen

zur effektiven Entgratung von Elastomeren, Kunststoffen und Zinkdruckgussen

Der Entgratungsprozess

Zur Kühlung der Formartikel wird flüssiger/tiefkalter Stickstoff über die Einsprühdüse in feinsten Tropfen vernebelt und auf die Artikel gesprüht.

Die den Artikeln durch die Umwandlung des Zustandes des flüssigen in gasförmigen Stickstoff entzogene Energie bewirkt den schockartigen Gefriervorgang an den in der Trommel befindlichen Teilen.

Die Einstellung der Bearbeitungstemperatur z.B. –50° ist als Begrenzung der Temperatur im Bearbeitungsraum gedacht. Die Menge des eingesprühten Stickstoffs ergibt die Temperatur der Formartikel und ist von der eingefüllten Menge der Formartikel, sowie der Maschinenausgangstemperatur abhängig.

Bei der Entgratung sind die Teile möglichst schnell in den Verglasungszustand (tiefgefroren) im Bereich der Grate zu versetzen. Das eigentliche Formteil ist dann noch restelastisch.

Hierdurch werden Beschädigungen durch Oberflächenabplatzungen in Folge der Kältespannung an den Oberflächen vermieden. Der bereits gefrorene Grat kann nun wegen seiner geringeren Massen durch die Strahlkörner entfernt werden.

Zum Entgraten geeignete Teile:

• O-Ringe (besonders geeignet)
• Gummi-Formartikel
Gummi-Metall Mischungen
• Thermoplastische Teile
Zink-Druckguss

E20

E20 Tiefkaltstrahl-Entgratungsanlage

Automatische Kleinstrahlanlage zur Entgratung von Elastomeren, Kunststoffen und Zinkdruckgussen im Bereich von 3 bis 150 mm Formartikelgröße.

Diese computergesteuerte Anlage bietet Ihnen die Möglichkeit, Elastomere, thermoplastische Teile, Zinkdruckgusse sowie andere thermisch versprödende Stoffe bei höchster Effizienz zu entgraten. Mit ihrem geringen Platzbedarf lässt sie sich leicht direkt in den Produktionsfluss integrieren. Dies spart Zwischenlagerung und Transporte und die damit verbundene Zeit und Kosten. Die E20 ist, wie alle unsere Anlagen und Maschinen, für hocheffizienten Einsatz bei möglichst geringem Bedarf an Stickstoff, Strahlmittel und Energie konzipiert. Die komfortable Bedienerausstattung auf neustem Niveau läßt keine Wünsche offen: Touchscreenbedienung, USB/SSD Festplatte, Netzwerk (Support via Internet), Rezepturenspeicher, Benutzerverwaltung, Protokollierung/Dokumentation und Barcodescanner/ID Key.

Dieser Anlagentyp ist je nach Kundenwunsch mit fester Trommel oder Wechseltrommelsystem erhältlich.

>> Download Produktbroschüre E20

 

Highlights:

• schnelle Bearbeitungszeiten (4 – 6 Minuten) bei 20 l Trommelvolumen
• netzwerkfähig (technischer Support per Internetverbindung möglich)
• Rezepturenspeicher und einfaches Abrufen Ihrer individuellen Einstellungen
• Übersichtliche und komfortable Touchscreenbedienung mit Barcodescanner, SSD Festplatte und USB Port
• Benutzerverwaltung: Sie bestimmen Autorisierung und Benutzereinschränkungen
• schnelle und einfache Benutzeranmeldung per Barcodescan (z.B. Mitarbeiterkarte) oder ID KEY möglich
• Protokollierung/Dokumentation aller Parameter und Anwender (Export via LAN/USB, MS Excel kompatibel)
• alle Motoren und Getriebe außerhalb des Kältebereiches
• Arbeitspegel (peak) unter 80 dB(A)
• optional mit Wechseltrommelsystem

E30

E30 Tiefkaltstrahl-Entgratungsanlage

Automatische Kleinstrahlanlage zur Entgratung von Elastomeren, Kunststoffen und Zinkdruckgussen im Bereich von 3 bis 150 mm Formartikelgröße.

Diese computergesteuerte Anlage bietet Ihnen die Möglichkeit, Elastomere, thermoplastische Teile, Zinkdruckgusse sowie andere thermisch versprödende Stoffe bei höchster Effizienz zu entgraten. Mit ihrem geringen Platzbedarf lässt sie sich leicht direkt in den Produktionsfluss integrieren. Dies spart Zwischenlagerung und Transporte und die damit verbundene Zeit und Kosten. Die E30 ist, wie alle unsere Anlagen und Maschinen, für hocheffizienten Einsatz bei möglichst geringem Bedarf an Stickstoff, Strahlmittel und Energie konzipiert. Die komfortable Bedienerausstattung auf neustem Niveau läßt keine Wünsche offen: Touchscreenbedienung, USB/SSD Festplatte, Netzwerk (Support via Internet), Rezepturenspeicher, Benutzerverwaltung, Protokollierung/Dokumentation und Barcodescanner/ID Key.

Dieser Anlagentyp ist je nach Kundenwunsch mit fester Trommel oder Wechseltrommelsystem erhältlich.

Ihre Bearbeitungskapazität bei kryogener Endbearbeitung steht bei dieser Maschine in einem optimalen Kosten-Leistungs-Verhältnis!

>> Download Produktbroschüre E30

 

Highlights:

• schnelle Bearbeitungszeiten (4 – 6 Minuten) bei 30 l Trommelvolumen
• netzwerkfähig (technischer Support per Internetverbindung möglich)
• Rezepturenspeicher und einfaches Abrufen Ihrer individuellen Einstellungen
• übersichtliche und komfortable Touchscreenbedienung mit Barcodescanner, SSD Festplatte und USB Port
• Benutzerverwaltung: Sie bestimmen Autorisierung und     Benutzereinschränkungen
• schnelle und einfache Benutzeranmeldung per Barcodescan (z.B. Mitarbeiterkarte) oder ID KEY möglich
• Protokollierung/Dokumentation aller Parameter und Anwender (Export via LAN/USB, MS Excel kompatibel)
• alle Motoren und Getriebe außerhalb des Kältebereiches
• Arbeitspegel (peak) unter 80 dB(A)
• optional mit Wechseltrommelsystem

E40

E40 Mittelgroße Hochleistungstiefkaltstrahl-Entgratungsanlage

Hochleistungs Strahlanlage zur Entgratung von Elastomeren, Kunststoffen und Zinkdruckgussen im Bereich von 3 bis 300 mm Formartikelgröße.

Diese computergesteuerte Anlage bietet Ihnen die Möglichkeit, Elastomere, thermoplastische Teile, Zinkdruckgusse sowie andere thermisch versprödende Stoffe bei höchster Effizienz zu entgraten und ist mit Ihrem 40 Liter Trommelvolumen für den mittleren Bedarf ausgelegt. Die E40 ist, wie alle unsere Anlagen und Maschinen, für hocheffizienten Einsatz bei möglichst geringem Bedarf an Stickstoff, Strahlmittel und Energie konzipiert. Ein leicht zugängliches Wechselfiltersystem erlaubt eine schnelle Reinigungsprozedur sowie einen unkomplizierten Austausch der Filter bei Bedarf. Die komfortable Bedienerausstattung auf neustem Niveau läßt keine Wünsche offen: Touchscreenbedienung, USB/SSD Festplatte, Netzwerk (Support via Internet), Rezepturenspeicher, Benutzerverwaltung, Protokollierung/Dokumentation und Barcodescanner/ID Key.

>> Download Produktbroschüre E40

 

Highlights:

• schnelle Bearbeitungszeiten (4 – 6 Minuten) bei 40 l Trommelvolumen
• netzwerkfähig (technischer Support per Internetverbindung möglich)
• Rezepturenspeicher und einfaches Abrufen Ihrer individuellen Einstellungen
• Übersichtliche und komfortable Touchscreenbedienung mit Barcodescanner, SSD Festplatte und USB Port
• Benutzerverwaltung: Sie bestimmen Autorisierung und Benutzereinschränkungen
• schnelle und einfache Benutzeranmeldung per Barcodescan (z.B. Mitarbeiterkarte) oder ID KEY möglich
• Protokollierung/Dokumentation aller Parameter und Anwender (Export via LAN/USB, MS Excel kompatibel)
• alle Motoren und Getriebe außerhalb des Kältebereiches
• Arbeitspegel (peak) unter 80 dB(A)
• mit Wechselfiltersystem

E90

E90 Große Hochleistungstiefkaltstrahl-Entgratungsanlage

Hochleistungs Strahlanlage zur Entgratung von Elastomeren, Kunststoffen und Zinkdruckgussen im Bereich von 3 bis 500 mm Formartikelgröße.

Diese computergesteuerte Anlage bietet Ihnen die Möglichkeit, Elastomere, thermoplastische Teile, Zinkdruckgusse sowie andere thermisch versprödende Stoffe bei höchster Effizienz zu entgraten und ist mit Ihrem 90 Liter Trommelvolumen für den großen Bedarf ausgelegt. Die E90 ist, wie alle unsere Anlagen und Maschinen, für hocheffizienten Einsatz bei möglichst geringem Bedarf an Stickstoff, Strahlmittel und Energie konzipiert. Ein leicht zugängliches Wechselfiltersystem erlaubt eine schnelle Reinigungsprozedur sowie einen unkomplizierten Austausch der Filter bei Bedarf. Die komfortable Bedienerausstattung auf neustem Niveau läßt keine Wünsche offen: Touchscreenbedienung, USB/SSD Festplatte, Netzwerk (Support via Internet), Rezepturenspeicher, Benutzerverwaltung, Protokollierung/Dokumentation und Barcodescanner/ID Key.

Dieser Anlagentyp bietet Ihnen den höchsten Grad an Artikel-Flexibilität und Wirtschaftlichkeit bei großen Mengen!

>> Download Produktbroschüre E90

 

Highlights:

• schnelle Bearbeitungszeiten (4 – 6 Minuten) bei 90 l Trommelvolumen
• netzwerkfähig (technischer Support per Internetverbindung möglich)
• Rezepturenspeicher und einfaches Abrufen Ihrer individuellen Einstellungen
• Übersichtliche und komfortable Touchscreenbedienung mit Barcodescanner, SSD Festplatte und USB Port
• Benutzerverwaltung: Sie bestimmen Autorisierung und Benutzereinschränkungen
• schnelle und einfache Benutzeranmeldung per Barcodescan (z.B. Mitarbeiterkarte) oder ID KEY möglich
• Protokollierung/Dokumentation aller Parameter und Anwender (Export via LAN/USB, MS Excel kompatibel)
• alle Motoren und Getriebe außerhalb des Kältebereiches
• Arbeitspegel (peak) unter 80 dB(A)
• mit Wechselfiltersystem

Strahlmittel-Aufbereitungsanlage

Strahlmittel-Aufbereitungsanlage

Komplette Saug-und Siebanlage zur Trocknung und Aufbereitung des in den Strahlentgratungsanlagen eingesetzten Strahlmittels zur Wiederverwendung.

In allen Strahlmaschinen kommt es durch Feinabrieb zur Anreicherung von Gummi- bzw. Kunststoffmehl im Strahlmittel. Dadurch verändern sich die Leistungsdaten und die Bearbeitungszeiten verlängern sich. In unseren Entgratungsanlagen wird das Strahlmittel durch die Perforierung der Trommel vorgesiebt, aber nach längerer Einsatzzeit kommt es zu einem hohen Anteil von Feinstaub aus dem bearbeiteten Material. Um eine statistisch sichere und wirtschaftliche Bearbeitung zu gewährleisten, muss diese Verunreinigung aus dem Granulat entfernt werden.

Unsere automatisch arbeitende mobil einsetzbare Aufbereitungsanlage besteht aus einem Saug- und Trocknungssystem und einem Vibrationssieb. Über einen Saugschlauch wird die Strahlanlage manuell abgesaugt. Das verschmutzte, kalte Strahlmedium wird im Saugbehälter getrocknet und anschließend über das Sieb gereinigt. Dabei werden die Feinstäube, zu kleines Strahlmittel und wiederverwendbares Strahlmittel separiert. Der Zeitaufwand dafür beträgt je nach Strahlmitteltemperatur 3 bis 4 Stunden.

>> Download Produktbroschüre Strahlmittel-Aufbereitungsanlage

Die großen Vorteile:

• Wiederverwertung des aufbereiteten Granulates (>> Absaugung >> Trockung >> Reinigung>> Separierung)
• Kostensenkung durch Wiederverwendung / entsprechende Verbrauchsreduzierung von neuem Granulat
• optimale Entgratungsergebnisse bei konstantem Strahlbild durch gleichbleibendes Granulatgemisch
• mobile Einsatzmöglichkeit aufgrund geringem Eigengewicht
• komfortable Touchpanelbedienung für alle Parameter